So ein Katzenleben


Manchmal stelle ich mir vor, ich wäre eine Katze oder ein Hund. Ersteres halte ich für attraktiver, denn Hunde haben Herrchen, während Katzen Personal haben. So ein Katzenleben währt manchmal allerdings nicht so lange, vor allem wenn die Mieze draußen auf Streifzüge geht. Deshalb haben Katzen wohl auch sieben davon — sagt man zumindest.

Dieses Exemplar hier heißt Irma und wohnt bei meiner Freundin und deren Familie. Ich selbst habe keine, auch wegen meiner Allergie. Das interessiert Vertreter dieser Spezies jedoch nicht. Im Gegenteil — sie suchen geradezu meine Nähe.

Zwei Dinge, welche mir total wichtig sind, sind Authentizität und Freiheit. Während wir Zweibeiner jedoch nicht immer auf Gegenliebe stoßen, indem wir diese auch leben, wird genau das Katzen nachgesehen. Sie werden dafür geradezu geliebt. Gleichzeitig verbindet man mit ihnen Mysteriöses — ein weiterer Grund, warum sie auf viele Menschen so faszinierend wirken. Im alten Ägypten wurden Katzen sogar als Götter in Tiergestalt verehrt.

So schreitet eine Mieze zuweilen majestätisch auf ihren Samtpfoten durchs Leben, während von dem oder den Menschen an ihrer Seite für ihr leibliches Wohl und Gedeihen gesorgt wird. Aber im Gegensatz zu einem Hund, der von seinem Herrchen oder Frauchen nahezu abhängig ist, kann sich eine Katze hervorragend selbst ernähren und bewahrt sich auch dadurch ihre Unabhängigkeit. Ich denke, so eine selbst erbeutete Maus ist ohnehin ein besonderes Leckerchen. Die schmeckt nämlich auch nach Freiheit.

Und während draußen die Welt tobt, wir Menschen mit Dingen konfrontiert werden,  welche wir weder hören noch sehen oder gar anpacken wollen, feiern Irma und ihre Freunde ihr autonomes Leben, etwas, das auch wir Menschen uns so sehr wünschen. Tja, Katze möchte man manchmal sein…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s