Am Ende des Jahres


So viele dunkle Wolken die große Welt in diesem Jahr auch überschatteten, so viele Lichtpunkte tanzten in meiner kleinen Welt. Da gab es Menschen, die mir ein Lächeln ins Gesicht zauberten, in Momenten, wo ich es am meisten brauchte, Momente der Nähe, die mich mit Wärme erfüllten, während es da draußen oft kalt war. Für all das bin ich dankbar, für all die Menschen, die mein Leben wertvoll machen. Sie sind es, die Licht in die Dunkelheit tragen und da, wo sie sind, die Welt erhellen.

Wir alle sind Gestalter der Welt, in der wir leben. Wir sind Multiplikatoren für das, was wir sagen und tun. In diesem Bewusstsein sollten wir Menschen begegnen, wollen wir, dass die Welt zu einem helleren und freundlicheren Ort wird…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s