Rumtopf-Eis


Dieses Eis schmeckt nicht nur zur Weihnachtszeit, aber da besonders. Ich habe es zusammen mit Vanilleeis serviert, für welches ihr das Rezept in meinem Blog findet. Angerichtet habe ich die kalte Versuchung auf einer Scheibe Panettone, welche ich mit einem Dessertring ausgestochen und im Backofen erwärmt habe.

Hier ist das Rezept:

3 Eier
130g Zucker
1 Vanilleschote (vorzugsweise Madagaskar-Vanille)
1 P. Weihnachtsaroma oder 2 Tl Lebkuchengewürz
250g Milch
250g Sahne
4 El Rumtopf, nach Belieben auch mehr
1 Panettone

Zubereitung:

Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark auskratzen.

Eigelb und Zucker zusammen mit dem Vanillemark in der Küchenmaschine oder mit dem Schneebesen zu einer homogenen Masse verarbeiten.

Milch zusammen mit ausgekratzter Vanilleschote in einem Topf erhitzen und daraufhin nach und nach unterständigem Rühren die Mischung aus Eiern, Zucker und Vanillemark einrühren.

Dieses im Topf bei niedriger Temperatur köcheln lassen, bis eine cremigere und festere Masse entsteht.

Danach die Vanilleschote entnehmen und die Masse abkühlen lassen.

Die abgekühlte Masse wird nun zusammen mit der Sahne und den Rumfrüchten unter Verwendung des Schneebesen-Aufsatzes der Küchenmaschine verrührt.

Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben.

Das Ganze wird in die Eismaschine gefüllt und für ca. 50 Min. darin verarbeitet.

Vom Panettone werden ca. 1,5cm dicke Scheiben abgeschnittenen und daraus mit einem Dessertring Kreise ausgestochen, welche für ca. 10 Min. bei 120°C im Backofen erwärmt und danach sofort mit dem Eis angerichtet und serviert werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s