Müsli-Stangen


Müsli geht schnell, Müsli ist nahrhaft und Müsli ersetzt auch mal das Mittagessen, vor allem nach Schlemmertagen. Dieses kommt als Stangen daher, und zwar auf der Basis von Schwarzbrot. Aus dem Bioladen habe ich für diesen Zweck folgende Backmischung mitgenommen:

Außer dieser braucht man folgende Zutaten:

 

1 P. Trockenhefe

350 ml warmes Wasser

1 Handvoll sehr grob gehackte Haselnüsse

1 Handvoll Rosinen bzw. Weinbeeren

1 halbe Handvoll Pistazien, evtl. sehr grob gehackt

1 El Honig

Haferflocken

 

Der Inhalt der Backmischung wird mit der Hefe, dem Honig sowie dem Wasser in der Küchenmaschine zu Teig verarbeitet. Dann kommen Nüsse, Pistazien und Rosinen hinzu und werden mit diesem verrührt.

Der Backofen wird auf 225°C vorgeheizt sowie eine hitzebeständige Schüssel mit Wasser hineingestellt. Mit feuchten Händen werden die Stangen geformt, in Haferflocken gewälzt und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt. Dort gehen sie an einem warmen Ort und abgedeckt für ca. 15 Min.

Nach der Ruhezeit werden die Stangen für ca. 20 Min. gebacken. Vorsicht, Suchtgefahr…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s